Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt FRA – Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 04.04.2012

Mit Urteil vom 04.04.2012 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Nachtflüge am Frankfurter Flughafen FRA untersagt.

Die 17 vom Land Hessen genehmigten Flüge zwischen 23 und 5 Uhr seien nicht erlaubt. Hessen muss den Planfeststellungsbeschluss zum Flughafen FRA entsprechend anpassen.

Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt gilt seitdem ein strenges Nachflugverbot von 23.00 Uhr bis 05.00 Uhr.

Am Flughafen Frankfurt FRA werden fast zwei Drittel der gesamten deutschen Luftfracht umgeschlagen; am deutschen Passagierverkehr hat Frankfurt am Main einen Anteil von 29%, Quelle: Statistisches Bundesamt, Bericht zum Luftfrachtstandort Deutschland 2007.

Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt FRA – Bundesverwaltungsgericht Urteil vom 04.04.2012